OneID startet offiziell in der Schweiz

Ab sofort steht OneID dem Schweizer Werbemarkt zur Verfügung. Die neue ID-Lösung für digitale Werbung erlaubt es Werbetreibenden, Schweizer Nutzerinnen und Nutzer effizient und ohne Überschneidungen über verschiedene digitale Publisher hinweg anzusprechen.

OneID bietet dem Schweizer Werbemarkt ab sofort eine sichere ID-Lösung für die plattformübergreifende Optimierung digitaler Werbung. Zum Go-Live sind bereits Medien wie Blick, 20 Minuten, NZZ, Tages-Anzeiger und alle weiteren Tamedia-Titel sowie die Zeitungstitel von CH Media wie zum Beispiel die Aargauer Zeitung, die Luzerner Zeitung oder das St. Galler Tagblatt mit OneID integriert. Viele weitere qualitativ hochwertige Webseiten werden in den nächsten Wochen und Monaten folgen.

Statement Roland Ehrler, SWA: «Für unsere Mitglieder wird es in der zunehmend komplexen digitalen Werbelandschaft immer schwieriger, ihre hochgesteckten Marketingziele zu erreichen. Mit der OneID wird nun eine gute Lösung angeboten, die das Werbe-Inventar der Schweizer Medien attraktiv macht, weil man dort Nutzerinnen und Nutzer einfach, überlappungsfrei und damit effizient ansprechen kann.»

Statement Beat Krebs, LSA: «Die Vielzahl der verschiedenen Technologie-Anbieter und Ansätze im Bereich Post Cookie Advertising beobachten die Agenturen in der Schweiz sehr aufmerksam. Bisher fehlen skalierende und effektive Alternativen für den überschaubaren Schweizer Markt. OneID kann eine davon sein. Wichtig ist, dass alle mitmachen, um eine grosse Zahl von Nutzern übergreifend ansprechen zu können.»

Statement Urs Flückiger, IAB: «Wir freuen uns sehr, dass die Schweiz eine Vorreiterrolle beim Thema First Party IDs einnimmt und mit der OneID eine pragmatische, datenschutzrechtlich sichere Lösung für den Markt anbietet.»

OneID soll zu einer transparenten, sicheren Werbelandschaft beitragen, die Datenschutz ernst nimmt und gleichzeitig eine effektive Zielgruppenansprache ermöglicht.

Nach dem Aufbau der Basis-Reichweite folgt das nächste Ziel: die Bereitstellung der Gesamtreichweite von über 3 Millionen Nutzerinnen und Nutzer auf dem Werbeinventar der Vermarkter von CH Media, NZZ, Ringier und TX Group. Diese Nutzerinnen und Nutzer können von den Werbetreibenden ohne Überschneidungen über verschiedene digitale Publisher hinweg angesprochen werden, was bisher nur auf den grossen internationalen Plattformen möglich war. Gleichzeitig ist über die Integration in das Transparency- und Consent-Rahmenwerk des IAB Europe, dem europäischen Verband der Online-Werbebranche, sichergestellt, dass moderne Datenschutzstandards eingehalten werden, wodurch Nutzerinnen und Nutzer die Kontrolle über ihre Daten behalten und der Missbrauch persönlicher Daten verhindert wird. So unterstützt OneID Werbekunden mit einer vertrauenswürdigen, transparenten und sicheren Infrastruktur bei der Erreichung ihrer Marketingziele.

Mit OneID setzen die Werbevermarkter Audienzz, CH Media, Goldbach und Ringier Advertising ein Zeichen für Innovation im Bereich Werbetechnologie und legen den Grundstein für eine zukunftsfähige digitale Werbe-Infrastruktur in der Schweiz. Interessierten Werbekunden steht OneID ab sofort zur Nutzung über gängige DSPs zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf der OneID Website.


Your Point of Contact

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie über aktuelle Angebote, Produktneuheiten und weitere News informiert.