Blick TV – das digitale TV der Deutschschweiz ergänzt das Angebot von Blick.ch.

Blick TV berichtet 16 Stunden täglich live aus den eigens dafür gebauten Studios im Newsroom des Ringier Pressehauses in Zürich. Das Hauptstudio wird unter Beizug der neusten TV-Studio-Technologie direkt und ohne Trennwand integriert. Die Redaktion von knapp 50 Personen sendet somit direkt aus dem Newsroom. Dies sowie die Partnerschaft mit CNN machen Blick TV zum schnellsten Nachrichtenmedium für nationale und internationale News. Mit Breaking News wird der User innert 180 Sekunden hautnah live und exklusiv über aktuelle Ereignisse auf der ganzen Welt informiert.

Zudem liefert Blick TV den Usern die besten Hintergrundgeschichten aus Politik, People und Sport sowohl als digitales Live TV wie auch in Form von Video on Demand. Blick TV entspricht somit dem Bedürfnis des Users, Informationen in Videoform sofort und überall auf allen Devices zu konsumieren. Sprechen Sie mit Ihrer Werbebotschaft den User immer dort an, wo er sich gerade befindet und platzieren Sie Ihre Bewegtbildkampagne dort, wo sie auch gesehen wird. Immer live, immer am Puls des Geschehens – egal ob via Mobile oder Desktop.

Media Facts

Media Facts

Total

KategorieUnique Users per monthRangeStrukturAffinität
Total2’809’00061.5 %100 %100
Geschlecht
KategorieUnique Users per monthRangeStrukturAffinität
Männlich1’446 00062.3 %51.5 %101
Weiblich1’363 00060.7 %48.5 %99
Alter
KategorieUnique Users per monthRangeStrukturAffinität
Zwischen 14 und 19 Jahre2’280’00064.5 %81.2 %105
Zwischen 14 und 34 Jahre237’000  63.8 %8.4 %104
Zwischen 14 und 59 Jahre467’00065.1 %16.6 %106
Zwischen 20 und 29 Jahre535’00066.7 %19 %108
Zwischen 30 und 39 Jahre538’00066.0 %19.2 %107
Zwischen 35 und 54 Jahre503’00060.6 %17.9 %99
Zwischen 40 und 49 Jahre529’00051.3 %18.8 %83
Zwischen 50 und 59 Jahre974’00065.2 %34.7 %106
55+ Jahre1’067’00064.5 %38 %105
60+ Jahre769’00054.1 %27.4 %88
Ausbildung und Weiterbildung
KategorieUnique Users per monthRangeStrukturAffinität
Obligatorisch389’00057.9 %13.8 %94
Mittel1’381’00059.8 %49.2 %97
Hoch1’039’00065.5 %37 %107
Haushaltseinkommen
KategorieUnique Users per monthRangeStrukturAffinität
Bis zu CHF 4’000228’00053 %8.1 %86
Zwischen CHF 4’001 und CHF 8’000560’00060.8 %19.9 %99
Zwischen CHF 8’001 und CHF 10’000335’00061.9 %11.9 %101
Zwischen CHF 10’001 und CHF 15’000399’00065.6 %14.2 %107
Zwischen CHF 15’001 und CHF 20’000174’00069.8 %6.2 %114
Mehr als CHF 8’0001’024’00066 %36.4 %107
Keine Information / verweigert997’00059.9 %35.5 %97
Haushaltsführung
KategorieUnique Users per monthRangeStrukturAffinität
Ja, alleine805’00057.7 %28.7 %94
Ja, zusammen1’536’000  63.3 %54.7 %103
Nein / nicht definiert468’000  62.8 %16.6 %102
Siedlungsart
KategorieUnique Users per monthRangeStrukturAffinität
Stadt / Agglomeration2’189’00060.9 %77.9 %99
Ländliche Gegend620’00063.9 %22.1 %104
Starkes und sehr starkes Interesse
KategorieUnique Users per monthRangeStrukturAffinität
Reisen2’233’00062.5 %79.5 %102
Gesundheit und Ernährung2’289’00061.8 %81.5 %100
Wissenschaft & Technik2’216’00062.0 %78.9 %101
Tiere und Natur2’289’00061.2 %81.5 %100
Familie, Kinder und Partnerschaft1’79’00061.2 %63.3 %103
Sport1’624’00063.1 %57.8 %101
Kosmetik, Körperpflege, Schönheit1’037’00062.1 %36.9 %101
Kleider und Mode1’240’00062.2 %44.1 %102
Lokale und regionale Informationen und Themen2’449’00062.6 %87.2 %101
Nationale und Internationale Politik und Themen2’122’00062 %75.5 %101
Wirtschaft1’857’00062.3 %66.1 %101
Autos und Motorräder979’00061.7 %34.9 %100
Wohnen und Einrichten1’532’00063.4 %54.5 %103
Computer und Informatik1’6970’0062.6 %60.4 %102
Unterhaltungs- und Kommunikationsgeräte1’535’00062.4 %54.7 %102
Kunst und Kultur1’538’00062.1 %54.7 %101
Berufs- und Arbeitswelt, Karriere1’960’00063.1 %69.8 %103
Ausbildung und Weiterbildung1’969’00063.2 %70.1 %103
Film, Kino1’806’00062.9 %64.3 %102
Internet- und Gerätenutzung
KategorieUnique Users per monthRangeStrukturAffinität
Desktop-PC oder Laptop, Notebook, Netbook2 563 000  62.2 %91.1 %101
Internetfähiges Mobiltelefon, Smartphone2 510 000  72.4 %89.3 %118
Tablet-PC (z.Bsp. iPad), eBook-Reader1 278 000  63.8 %45.5 %104

Quelle: NET-Metrix-Profile 2020-2 / Basis: deutsche Sprachgruppe, 2’809’000 Unique User (Zahlen Blick.ch)

Data Solutions

Sponsoring Formate

Sponsoring Formate

Platzieren Sie Ihren Brand gezielt im passenden Umfeld unserer Blick TV Serien:

Profitieren Sie von unserer breiten Palette an massgeschneiderten Sponsoring-Integrationslösungen. Unsere Expert:innen freuen sich darauf, Sie individuell zu beraten und zu begleiten. Nachfolgend eine Auswahl unserer aktuellen Sendungen:

Achtung, Reto los!

Reto Scherrer ist Interview-Profi durch und durch. Kaum einer entlockt seinen Gästen so viele Informationen wie der charmante Thurgauer. Er war während 14 Jahren als Moderator und Redaktor in der SRF-Unterhaltungsabteilung sowie bei Radio SRF 1 tätig und gilt als Kultmoderator. 2020 stiess er zu Ringier und ist seit Tag 1 bei Blick TV dabei!

Jetzt will er seine Interview-Künste aufs nächste Level hieven. Wie schlägt er sich, wenn die Umstände kompliziert sind? Das wollen wir herausfinden und stecken ihn immer wieder in neue herausfordernde Situationen mit Interview-Gästen. Dabei geht es nicht primär um den Inhalt des Interviews, sondern um die kuriosen Umstände.

Sichtbar

Starke Geschichten von starken Menschen – «Sichtbar» rückt Themen in den Fokus, die anderswo totgeschwiegen werden. Moderatorin Sylwina Spiess nimmt sich mit viel Fingerspitzengefühl heiklen Themen an und führt Gespräche mit Betroffenen, die ihre Erfahrungen teilen.

Am Ball mit Böni

Blick Fussballchef Andreas Böni nimmt, wenn es um den Schweizer Fussball geht, kein Blatt vor den Mund. Wo wird ein guter Job gemacht? Wo ist mehr «Schein als Sein»? Böni analysiert das Fussball-Geschehen – immer top informiert und immer klipp und klar in der Aussage.

Bachelorette – die Abrechnung

Jede «Bachelorette»-Staffel begleiten wir mit einem wöchentlichen, interaktiven Live-Format. Jeweils direkt im Anschluss an die Sendung von 3+ startet «Die Abrechnung», in welcher Sylwina Spiess die polarisierenden Figuren aus der aktuellen Folge im Blick-TV-Studio begrüsst.

Die umstrittensten Szenen werden heiss diskutiert (und erfahrungsgemäss sehr intensiv geklickt) – mit Schalk und Ironie fühlt Sylwina den Kandidat:innen auf den Zahn.

Anlieferung

Anlieferungsfristen Werbemittel

  • Standardformate: 3 Arbeitstage
  • Sonderformate (z.B. Branding Day, Video, Publireportage, Native, Sponsoring): 5 Arbeitstage

Ein rechtzeitiger Kampagnenstart kann nur bei Einhaltung der Anlieferungsfristen garantiert werden. Verspätete Anlieferungen der Werbemittel werden nach Möglichkeit bis spätestens 15:00 Uhr des Vorarbeitstages (Standardformate) bzw. 1 Arbeitstag vor Kampagnenstart (Sonderformate) berücksichtigt. Kann dieser letzte Annahmeschluss nicht eingehalten werden, hat dies eine Verschiebung des Kampagnenstarts zur Folge.

Anlieferungsadresse Werbemittel

Audio bei Display- und Video Outstream-Formaten dürfen nur durch User-Interaktion (d.h. Klick auf Ton-Button auf dem Werbemittel) starten. Audio bei Video Instream-Formaten werden «sound on» geschaltet.

Pro Kampagne (Flight/Line Item) gilt eine Begrenzung von max. 3 Sujets bei physischer Anlieferung. Sollen mehr als 3 Sujets integriert werden, muss die Anlieferung via 3rd Party Tag erfolgen.

Branding Day Background Image: Hintergrundbilder und -einfärbungen haben die Funktion, Branding Days grafisch zu flankieren. Werbebotschaften in Form von bildlichen Darstellungen und/oder Texten dürfen in Hintergrundbildern nicht enthalten sein – diese sollten ausschliesslich in den für die jeweiligen Kampagnen verwendeten Bannern hinterlegt werden. Sollte das Hintergrundbild nicht diesen Vorgaben entsprechen, kann es nicht verwendet werden. Die Sichtbarkeit des Hintergrundbildes richtet sich nach den verwendeten Bildschirmauflösungen. Sind diese zu niedrig, kann das Hintergrundbild eventuell entweder vollständig oder teilweise nicht angezeigt werden. Eine vollständige Anzeige des Hintergrundbildes auf allen Auflösungen ist demnach nicht möglich. Sollte eine Hintergrundfarbe genutzt werden, so müsste uns diese als Hex-Code zur Verfügung gestellt werden (bspw.: #ED3B94).

Der Vertragspartner trägt die alleinige Verantwortung die Heavy Ad Intervention Kriterien von Chrome und Edge Browser zu erfüllen. Von der Heavy-Ad-Intervention blockierte Anzeigenauslieferungen, werden nicht rückvergütet oder kompensiert. Weitere Informationen: Chromium Blog

Ihre Ansprechpersonen